News
30. Mai 2018: Füchse Sommerlehrgang 2018

Zeiten:

Samstag, den 11.08.2018 bis Mittwoch, den 15.08.2018

Trainingszeiten:

täglich 10-18 Uhr

Ort:

Lessing Grundschule, Waldstr. 27a, 14612 Falkensee (Parkplatz: Feuerbachstr./Waldstr.)

Inhalte des Lehrgangs:

Trainer vor Ort:

Außerdem noch weitere Trainer und Sparringspartner.

Mitzubringen:

Verpflegung vor Ort:

Kosten:

Anmeldung:

an folgende E-Mailadresse bis spätestens den 01.08.2018 schicken:

tischtennislehrgang@gmx.de

Bei Fragen oder telefonischer Anmeldung bitte unter der Nummer:

0176 / 30 75 05 01

(Claudia)

                                                                               Auf euer Kommen freut sich Dirk Thelen und sein Trainerteam !



26. Juli 2017: Sommerlehrgang in Falkensee

FÜCHSE SOMMERLEHRGANG 2017

unter der Leitung von Dirk Thelen

(PDF)

Zeiten:

Mittwoch, den 30.08.2017 bis Samstag, den 02.09.2017

 Trainingsbeginn 10:00 Uhr

Ort:

Lessing Grundschule / Waldstr. 27 a / 14612 Falkensee

Inhalte des Lehrgangs:

2 Einheiten Training am Tag

 Konditionstraining

 Koordinationstraining

 Intensives Balleimertraining

 Gezieltes Aufschlagtraining

Trainer vor Ort:

Dirk Thelen (Berufstrainer)

Claudia Wilke (C-Lizenz Trainerin)

David Jannek (B-Lizenz Trainer)

Ali Gözübüyük (ehem. Bundesligaspieler)

Außerdem noch weitere Trainer und Sparringspartner.

Mitzubringen:

Trainingssachen

Verpflegung vor Ort:

Mittagessen

 Wasser zu den Trainingseinheiten

Kosten:

Tagespauschale beträgt 45,00 €(Bezahlung am ersten Tag in der Halle)

Anmeldung:

an folgende E-Mailadresse bis spätestens den 25.08.2017 schicken:

Lehrgang-tt@gmx.de

Bei Fragen oder telefonischer Anmeldung bitte unter der Nummer:

0176 / 30 75 05 01

(Claudia)

Auf euer Kommen freut sich Dirk Thelen und sein Trainerteam !

 



23. Dezember 2015: Falkenseer Trio vertritt BRB beim Future Cup, Deutschlandpokal der B-Schüler im Jan. 2016

 

 

Wim 2015 LeM                                                                                                                       Wim Verdonschot

Rene 2015 LEM                                                                                                                              René Hegen

Marcel Lem 2                                                                                                                           Marcel Haustein

Genauere Informationen folgen in Kürze

 



29. August 2015: Ergebnis Stadtmeisterschaft 2015

In diesem erfolgte die zweite Auflage unserer Falkenseer Stadtmeisterschaft. Folgende Platzierungen wurden in zwei Leistungsklassen ausgespielt.

Herren A:

1. René Wehland

2. David Rogalski

3. Andreas Techel



Herren B:

1. Andreas Bruns

2. Ingmar Wehse

3. Rolf Sprotte



Damit unseren herzlichsten Glückwunsch an alle Platzierten und einen großen Dank an alle Teilnehmer. Wir freuen uns auf die dritte Auflage im nächsten Jahr.



16. Dezember 2014: Trainingszeiten in den Weihnachtsferien 2014

Liebe Eltern, liebe Schüler,

da die Weihnachtsferien in Kürze beginnen, möchte ich Euch/Ihnen die Trainingszeiten während der Ferien mitteilen.
Das letzte reguläre Training vor den Weihnachtsferien findet am Freitag den 19.12.2014 statt. Im neuen Jahr geht es dann am
Dienstag den 06.01.2015 wieder los. Zwischen den beiden Terminen kann am Dienstag den 23.12., am Dienstag den 30.12. sowie am
Freitag den 02.01. ab 18 – 20 Uhr während des normalen Herrentraining Tischtennis gespielt werden.


Außerdem bieten wir Euch/Ihnen die Möglichkeit für ein kurzes Trainingslager vom 29.-31.12. unter Leitung von Marcel Pluth
und Sebastian Polte in unserer Halle an. Für den 29. und 30.12. sind jeweils zwei Trainingseinheiten a 2 Stunden sowie eine
Spieleinheit a 1 Stunde in der Zeit von 11 – 18 Uhr vorgesehen. Am Abschlusstag am 31.12. ist ein kleines Turnier von
11 – 13:30 Uhr mit kleinen Preisen geplant. Inhalt des Trainings sind Aufschlag/Rückschlagtraining, Balleimertraining um
Technik und Beinarbeit zu verbessern sowie Konditions- und Schnellkrafttraining. Der Preis für das Trainingslager beträgt
45,- EUR. Hierin sind das Essen für den 29. u. 30.12. enthalten sowie die Getränke.

Bei Interesse bitte bis spätestens 21.12. bei Marcel anmelden. Entweder telefonisch per Mail. Für das Trainingslager ist eine
Mindestteilnehmerzahl von 8 Sportfreunden vorgesehen.


Die Tischtennisabteilungen von Motor Falkensee und Falkensee-Finkenkrug wünschen allen ein besinnliche Weihnachtsfest und einen guten
Rutsch ins neue Jahr.



8. Dezember 2014: Havelländer Nachwuchs mit Spitzenergebnis bei den Landesmeisterschaften 2014!!!

Am vergangenen Wochenende fanden in Dahlewitz die Landeseinzelmeisterschaften des Nachwuchs statt. Gleich 8 von 16 möglchen
Goldmedaillen blieben im Havelland. Die für Prenzlau spielende Nauenerin Ann-Marie Dahms ( AK 13/14 und 15/16) und Wim Verdonschot
(AK10 und AK11/12 ) vom SV Falkensee Finkenkrug holten jeweils zwei Goldmedaillen im Einzel. Im Doppel gelang Ihnen mit Ihren
Doppelpartnern Isabell P. bzw. Marcel Haustein ebenfalls der Sprung nach ganz oben auf das Siegerpodest.

Für die Falkenseer lief die Landesmeisterschaft insgesamt hervorragend. In AK 10 dominierten sie das Turnier. Marcel Haustein
unterlag seinem Doppelpartner Wim Verdonschot nur denkbar knapp im Endspiel und holte Silber. Der dritte Falkenseer Rene Hegen
wurde im Einzel dritter und sicherte sich im Doppel mit seinem Stahnsdorfer Partner Toni S. die Silbermedaille.

In der AK 11/12 erkämpfte sich Marcel Haustein nochmals Bronze. Bei den Jugendlichen holte sich Vitus Hein überraschend die
Bronzemedaille und rundete die hervorragende Gesamtleistung ab.

Falkenseer Teilnehmer vom 1. Wettkampftag und Betreuer; v. u. l. René Hegen, Wim Verdonschot, Sinnika Franke, Marcel Haustein

(Falkenseer Teilnehmer vom 1. Wettkampftag und Betreuer; v. u. l. René Hegen, Wim Verdonschot, Sinnika Franke, Marcel Haustein; Foto & Bericht: Olaf Verdonschot)



28. September 2014: Teilnahme an der norddeutschen Rangliste

Am 27. und 28.09.2014 fand in Berlin die norddeutsch Rangliste der B-Schüler statt. Der falkensee’er Tischtennissport wurde durch
Wim Verdonschot vertreten, der nur 14 zuvor die brandenburger Rangliste der C- und B-Schüler gewinnen konnte. Am ersten Wettkampftag konnte
Wim einen Sieg für sich verbuchen und spielte am zweiten Wettkampftag um eine Platzierung der Plätze 9 – 16. Nach drei Siegen am zweiten
Tag sprang am Ende ein guter 14. Platz für Wim heraus, der zu den jügsten Teilnehmern im Feld gehörte.

Herzlichen Glückwunsch für dieses tolle Ergebnis!

brandenburger Teilnehmer. Wim Verdonscht ganz links.

(brandenburger Teilnehmer. Wim Verdonscht 1. v. l.; Foto: Olaf Verdonschot)



14. September 2014: Falkensee’er Erfolge bei der VRL

Am 13. und 14.09.2014 fanden in Cottbus die Verbandsranglisten im Nachwuchsbereich statt. Dabei wurde die Konkurrenz der C-Schüler
durch den Falkensee’er Nachwuchs dominiert. Die drei Nachwuchsspieler aus der Gartenstadt konnten die sich in dem 10er Feld durchsetzen
und machten die begehrten Plätze auf dem Treppchen unter sich aus (1. Wim Verdonschot; 2. Marcel Haustein; 3. Rene Hegen). Das
gelungene Resultat am ersten Wettkampftag rundete Sinikka Franke mit einem guten 8. Platz im landesweiten Vergleich der A-Schülerinnen ab.

Der zweiten Wettkampftag ging erfolgreich weiter. In der Altersklasse der B-Schüler konnte Wim Verdonschot alle Konkurrenten hinter sich
lassen und den zweiten Ranglistensieg innerhalb von zwei Tagen erringen. Das sehr gute Falkensee’er Abschneiden am Sonntag rundeten die sehr guten
Platzierungen von Rene Hegen (3. Platz) und Marcel Haustein (6. Platz) ab.

Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Ergebnisse!

Siegerfoto der C-Schüler

(Siegerfoto der C-Schüler. 1. Wim, 2. Marcel, 3. René; Foto: Olaf Verdonschot)


Siegerfoto der B-Schüler

(Siegerfoto der B-Schüler. 1. Wim, 3. René, 6. Marcel; Foto: Olaf Verdonschot)



26. August 2014: Erfolge bei den 25. intern. Andro Kids Open

Eine kleine Delegation der Vereine des SV Falkensee/Finkenkrug , sowie des SV Hellas Nauen weilte am vergangenen Wochenende im 560km entfernten Düsseldorf, um amgrößten europäischen Nachwuchsturnier, den intern. Andro Kids Open teilzunehmen. Diese fanden in diesem Jahr zum 25. Mal statt und verzeichneten Teilnehmer u.a. aus Polen, Russland, Schottland, Israel, Weißrussland, Serbien, Belgien und Deutschland.

Insgesamt knapp 1500 Mädchen und Jungen kämpften bei der Jubiläumsveranstaltung um die begehrten Pokale. Der Havelländer Nachwuchs schaffte es nach tollem Turnierverlauf einen kompletten Medaillensatz aus der Rheinmetropole, welche zugleich der Bundesstützpunkt des deutschen Tischtennisbundes ist, zu entführen. Bronze sicherten sich im Teamwettbewerb die beiden Finkenkruger Youngstars Wim Verdonschot/Marcel Haustein in der AK 2004/2005. Im Einzelwettbewerb spielte sich dann 1 Tag später der jüngste Havelländer Wim dann mit tollem Tischtennis bis ins Endspiel. Hier zeigte er ein Spiel auf Augenhöhe gegen ein körperlich dominanten Spieler aus Serbien. Erst im entscheidenden 5. Satz musste er sich am Ende geschlagen geben. Dennoch ein toller Erfolg für den tapfer kämpfenden Gartenstädter.

Ganz nach oben auf das Treppchen schaffte es die 14 jährige Ann-Marie Dahms vom SV Hellas Nauen, die in der neuen Saison für den ESV Prenzlau aufschlagen wird. […]

Aber auch die anderen Havelländischen Starter gaben vor Ort ihr Bestes, scheiterten so manches mal knapp, nehmen aber tolle Erfahrungen und ein erlebnisreiches Wochenende aus Düsseldorf mit.

brandenburger Teilnehmer und Betreuer

(brandenburger Teilnehmer und Betreuer; Foto: Olaf Verdonschot)